4.12 - 15.12.
Anmeldung unter Tel: 03643-847745 oder per Mail an kinomonami@yahoo.de

Link: britfilms.de
Anmeldung

 

 

 

Weiterlesen

Zuletzt machte die Französin Marie-Castille Mention-Schaar mit ihrem Schuldrama „Die Schüler der Madame Anne“ auf soziale Missstände in ihrem Heimatland aufmerksam. Im Angesicht der letzten Terroranschläge in Frankreich erscheint ihr neuer Film „Der...

Weiterlesen

Wie ein Schrei nach Aufmerksamkeit klingt der Titel von Sigrid Klausmanns Dokumentation und so darf man „Nicht Ohne Uns!“ durchaus auch verstehen. 16 Kinder aus aller Welt beobachtete die Regisseurin bei ihrem täglichen Leben, strukturiert durch den...

Weiterlesen

Christine Nöstlingers literarische Kindheitserinnerungen sind auch als Film viel mehr als eine autobiographisch geprägte Jugendgeschichte - sie sind ein Plädoyer für den Frieden und gleichzeitig eine Aufforderung zum Anderssein. Die kleine Christl...

Weiterlesen

Weltpremiere feierte der Animationsfilm „Überflieger – Kleine Vögel, großes Geklapper“ in der renommierten Berlinale-Sektion Generation Kplus, die Wiesbadener Filmbewertungsstelle verlieh das Prädikat „Besonders Wertvoll“ und sah einen „handwerklich...

Weiterlesen

MONSTERSINFONIE
Animation, 3 min
R: Kiana Naghshineh

DIE HÜTER DES WALDES
Puppentrickfilm, 12 min
R: Maris Brinkmanis

DER MAULWURF AUF MEINER SCHMUSEDECKE
Animation, 4 min, (Neuverfilmung)
R: A. Steffen, A. Deppert, J. Ocker

DER MAULWURF UND DER REGENWURM
A...

Weiterlesen

Zamosc unter deutscher Besatzung Ende November 1942

DIE KINDER VON HIMMLERSTADT

1942/43 planten die deutschen Besetzer, Zamosc und die umliegenden 300 Dörfer nach Aussiedlung, "Pazifikationen" und Vernichtungsaktionen zu "germanisieren", um den...

Weiterlesen

Allzu viel ist nicht geblieben von der DDR, was vielleicht auch den anhaltenden Erfolg der Band Silly erklärt, die seit 1978 existiert und seit gut zehn Jahren mit der Frontfrau Anna Loos an alte Erfolge anknüpft. Bei ihrer jüngsten Tour begleitete...

Weiterlesen

Aufwühlend erzählt Regisseur Claus Räfle mit seinem außergewöhnlichen Dokudrama die wahre Geschichte von vier jüdischen Jugendlichen, die sich während des der NS-Zeit in Berlin erfolgreich ihrer Deportation widersetzten. Stilistisch verknüpft sein...

Weiterlesen

Allzu viel ist nicht geblieben von der DDR, was vielleicht auch den anhaltenden Erfolg der Band Silly erklärt, die seit 1978 existiert und seit gut zehn Jahren mit der Frontfrau Anna Loos an alte Erfolge anknüpft. Bei ihrer jüngsten Tour begleitete...

Weiterlesen

Aufwühlend erzählt Regisseur Claus Räfle mit seinem außergewöhnlichen Dokudrama die wahre Geschichte von vier jüdischen Jugendlichen, die sich während des der NS-Zeit in Berlin erfolgreich ihrer Deportation widersetzten. Stilistisch verknüpft sein...

Weiterlesen

Nach Theaterstück, Hörspiel und Buch hat Martin Latscheit seine Fabel „Nur ein Tag“ nun auch als Kinofilm adaptiert. In malerischer Natur geht es dabei um große, schwere Fragen: Was macht ein Leben aus, was ist wirklich wichtig, warum ist der Tod...

Weiterlesen

Bundesstart

Ost-Berlin, am Morgen des 9. Oktober 1989: Der berühmte Schauspieler Otto Wolf steckt in den Proben für ein geheimes Theaterstück mit dem Titel „Vorwärts immer“, in dem er Erich Honecker auf der Bühne verkörpert. Von Kontakten erfährt Otto...

Weiterlesen