Der vergessene Schatz

Film + Gespräch

Der brasilianische Kulturattaché Francisco Chagas Freitas stellt fest, dass er fast unbewusst eine einzigartige und wichtige Sammlung „nichtoffizieller“ ostdeutscher Kunst aus der Zeit des Kalten Krieges zusammengetragen hat. Betroffen von der Kulturpolitik seines Landes und dem Gefühl, für dieses erstaunliche und einzigartige Stück Kunstgeschichte verantwortlich zu sein, muss er sich entscheiden, was er damit anfangen soll. Gespräch am 26.01., 17.00 Uhr mit den Produzenten aus Leipzig und Gästen aus Weimar und Umgebung.

D/BR 2019, 80 min, R: Tom Ehrhardt

 

 




Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren