Kurzfilme Weimarer Republik

Filmeinführung mit Dr. Justus H. Ulbricht

Filme zur Weimarer Republik

WEIMARER REPUBLIK UND DOLCHSTOSSLEGENDE

Anhand der Dolchstoßlegende beleuchtet der Hauptfilm die wechselvolle Geschichte der Weimarer Republik. Das Ende des ersten Weltkriegs führt in Deutschland zu einer politischen Neuordnung. Das Kaiserreich wird zur Republik. In dieser Zeit entsteht die Legende vom Dolchstoß der Heimat in den Rücken des angeblich siegreichen Heeres. Mit zeitgenössischen Filmmaterial, Interviews, Karten, Karikaturen und Plakaten wird die Geschichte eines Mythos veranschaulicht, der breite Bevölkerungsschichten erfasst und das politische Klima in der Weimarer Republik vergiftet

D, 23 min

Veranstalter: VHS Weimar, Eintritt: frei

 

WEIMARER VERFASSUNG

Dieser Film beschäftigt sich hauptsächlich mit der Nationalversammlung, der Weimarer Verfassung und den Präsidialkabinetten. Zum Abschluss der Kurzfilme findet ein Stadtrundgang zu Orten der Weimarer Republik statt.

D, 12 min

Veranstalter: VHS Weimar, Eintritt: frei




Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren