Auf dem Hof des Farmers geht es mal wieder drunter und drüber, weil Shaun und die anderen Schafe ständig neuen Unsinn aushecken, den der Hütehund Bitzer dann abwenden muss. Da er sich schon nicht mehr zu helfen weiß, werden Verbotsschilder...

Weiterlesen

TRAUMFABRIK

Sommer 1961. Emil ist Komparse im DEFA-Studio Babelsberg und verliebt sich dort Hals über Kopf in die französische Tänzerin Milou. Die beiden sind wie füreinander bestimmt. Doch dann werden sie durch die Grenzschließung am 13. August...

Weiterlesen

Die erste gemeinsame Reise ist in der Paarbeziehung so etwas wie die Nagelprobe. Für Astrid und Paul gilt das noch mehr als für andere, denn die beiden sind schon Ende vierzig und erst seit zwei Monaten zusammen. Ihr Ziel ist Budapest – man wohnt...

Weiterlesen

Film + Gespräch

WENN WIR ERST TANZEN

Hoyerswerda schrumpft, viele gehen weg. Einer aber kommt zurück und initiiert das Projekt „Eine Stadt tanzt“. Biografien mit Brüchen werden zu eindrucksvollen Tanzszenen: Der Beweis, dass man Agonie überwinden...

Weiterlesen

Film + Gespräch

HONECKERS UNHEIMLICHER PLAN

Es ist ein unheimlicher Plan für den „Tag X“: Mit einem speziellen Codewort an alle 211 MfS-Kreisdienststellen wird eine ungeheure Maschinerie in Gang gesetzt. DDR-weit werden innerhalb von 24 Stunden...

Weiterlesen

 

MOUTHPIECE

Nach dem unerwarteten Tod ihrer Mutter macht sich die junge Autorin Cassandra Haywood gegen den Widerstand ihrer Familie daran, eine Trauerrede zu verfassen. Doch der Versuch stürzt sie in eine immer absurder eskalierende Sinnkrise, die ...

Weiterlesen

MEDITATION PARK

Vor 39 Jahren kamen Maria und ihr Ehemann Bing als Einwanderer aus Hongkong ins kanadische Vancouver. Als die nunmehr 60-jährige Maria zufällig entdeckt, dass Bing eine Affäre hat, wagt sie allmählich den Ausbruch aus der...

Weiterlesen

LE ROIS MONGOLS

Vor dem Hintergrund der Oktoberkrise im Jahr 1970, als Aktionen der separatistischen Untergrundorganisation Front de libération du Québec die politische Landschaft ganz Kanadas erschütterten, schildert LES ROIS MONGOLS gleichermaßen...

Weiterlesen

Léo steht vor dem Schulabschluss, doch für rosige Zukunftsversprechen hat sie nur Sarkasmus übrig. Léos Vater musste auf der Suche nach neuer Arbeit die vom postindustriellen Umbruch gezeichnete Kleinstadt Saguenay verlassen, was auch das Ende der...

Weiterlesen

La dolce vita ist für Alessandro allemal angenehmer als Arbeit. Mit seinen Freunden hängt der 23jährige vorzugsweise auf der Piazza ab, prügelt sich mit verfeindeten Cliquen oder flirtet heftig mit der Mama eines Kumpels. Als es wieder einmal Ärger...

Weiterlesen

Ende der 1990er Jahre hat die kleine arktische Inuit-Gemeinde Kugluktuk eine der höchsten Selbstmordraten unter Jugendlichen in Nordamerika. Als der unerfahrene Lehrer Russ Sheppard dort eintrifft, um eine Stelle an der lokalen Schule anzutreten, s...

Weiterlesen

 

Film + Gespräch

DANCE FIGHT LOVE DIE – UNTERWEGS MIT MIKIS THEODORAKIS

Asteris Kutulas begleitete Theodorakis von 1987 bis 2017 und ließ dabei immer wieder seine Videokamera laufen. Aus diesem bisher nie angetasteten Fundus von fast 600 Stunden...

Weiterlesen

Sven Marquardt, der beinahe schon legendäre Türsteher des Berghain, war und ist im Hauptberuf Fotograf. Aufgewachsen in den 60er Jahren im Ostteil Berlins, gehörte er in den 80er Jahren zur DDR-Subkultur, die – ähnlich wie im Westteil der Stadt –...

Weiterlesen

Eigentlich hat die 16-jährige Billie ein gutes Verhältnis zu ihrer Mutter Jane. Bis diese ihrer Tochter eines Tages eröffnet, fortan als Mann leben zu wollen. Für die Dauer der Therapie soll Billie zu ihrem Vater ziehen, die gemeinsame Zeit von...

Weiterlesen

 
In der italienischen Komödie UNSERE LEHRERIN, DIE WEIHNACHTSHEXE ist Paola bei Tag eine normale Grundschullehrerin, doch nachts verwandelt sie sich in „Befana“, eine Hexe der Volksmythologie, die in Italien so bekannt ist wie bei uns der Nikolaus....

Weiterlesen

Um ihre emotionalen Probleme besser zu bewältigen, beginnt die Australierin Eve, eigene Songs zu schreiben und aufzunehmen. Eines nachts, auf einem Streifzug durch die Musikclubs von Glasgow, trifft sie auf den gleichgesinnten James, der seine...

Weiterlesen

Zum Ende des Zweiten Weltkrieges wird der deutsche Soldat Bert Trautmann von britischen Truppen gefangen genommen und in ein Arbeitslager verfrachtet. Während er sich dort die Langeweile als Torhüter auf einem Bolzplatz vertreibt, entdeckt ein...

Weiterlesen

2020 wird Mario Adorf seinen 90. Geburtstag feiern. Kaum glaublich, dass dieser freundliche alte Herr mit den lebhaften Augen schon dieses beinahe biblische Alter erreicht hat. In Dominik Wesselys Filmporträt wirkt er so agil wie eh und je. Die...

Weiterlesen

Gleich der Auftakt gerät geheimnisvoll. Unruhig geht die fahrige Heldin in ihre Wohnung im Hochhaus umher. Sie öffnet den Vorhang, das Fenster, holt einen Stuhl - man ahnt nichts Gutes. Nach dem Vorspann steht klingelnd die Staatsmacht vor der Tür....

Weiterlesen

Nach dem erfolgreich verfilmten Jakobsweg-Bestseller „Ich bin dann mal weg“ veröffentlichte der Entertainer Hape Kerkeling 2014 mit „Der Junge muss an die frische Luft - Meine Kindheit und ich“ autobiographische Kindheitserlebnisse. Die renommierte...

Weiterlesen


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren

Schönheit & Vergänglichkeit

Film + Gespräch: Schönheit & Vergänglichkeit mit Annekatrin Hendel und Sven Marquardt 05.12. 19 Uhr

Nach oben