Rémy (François Civil) ist dreißig Jahre alt und Single. Gerade hat er andere Probleme als sein brachliegendes Beziehungsleben. Auf der Arbeit wurden außer ihm alle entlassen. In seinem neuen Job findet er sich nur mühsam zurecht. Und die ihm...

Weiterlesen

Film + Gespräch

Der brasilianische Kulturattaché Francisco Chagas Freitas stellt fest, dass er fast unbewusst eine einzigartige und wichtige Sammlung „nichtoffizieller“ ostdeutscher Kunst aus der Zeit des Kalten Krieges zusammengetragen hat. Betroffen...

Weiterlesen

Film + Einführung

In den vergangenen 40 Jahren hat der brasilianische Fotograf Sebastião Salgado auf allen Kontinenten die Spuren unserer sich wandelnden Welt und Menschheitsgeschichte dokumentiert. Dabei war er Zeuge wichtiger Ereignisse der letzten...

Weiterlesen

Als Billi erfährt, dass ihre Eltern für die Hochzeit eines Cousins, den kaum jemand kennt, die weite Reise in ihre alte Heimat China antreten wollen, wittert sie sofort Unheil. Und richtig: Bald erfährt sie, dass die Hochzeit nur ein Vorwand ist,...

Weiterlesen

Das Lausitzer Revier und die einstige "sozialistische Wohnstadt" Hoyerswerda bilden den Hintergrund für die Biografie von Gerhard Gundermann. In der Region und in seinem Werk sammeln sich globale Fragen: Heimat und Industrie, das Ende der Arbeit,...

Weiterlesen

Film + Einführung

Ein Mann und eine Frau sitzen auf einer Veranda und unterhalten sich. Dabei diskutieren sie über allerlei Themen. Und noch während sie im Zwiegespräch vertieft sind, tippt ein Schriftsteller im angrenzenden Haus fleißig neue...

Weiterlesen

Als Agnés Varda ihren ersten Film inszenierte, da wusste sie nicht, was sie tat. Sie hatte keine Ausbildung an einer Filmschule genossen, hatte keine Praktika bei Filmemachern auf sich genommen, aber was sie hatte, war eine Vision. Sie schrieb...

Weiterlesen

FAIRfilmt – Weimarer Film- und Gesprächsreihe im Rahmen der Bewerbung zur Fair Trade Town

Der Regisseur begleitet den 81-jährigen Gründer des umstrittenen Weltwirtschaftsforums Klaus Schwab über den Zeitraum von zwei Jahren bei seinen Bemühungen,...

Weiterlesen

So ganz freiwillig macht sich Jette (Maj-Britt Klenke) nicht auf in ihr freiwilliges Jahr in Costa Rica, das merkt man schnell. Es ist ihr Vater Urs (Sebastian Rudolph), der sich als Arzt auf dem Dorf unterfordert fühlt, sich für Höheres berufen...

Weiterlesen

„Das ist die Geschichte von Ailo, wie er geboren wurde, wie er lebte und wie er geliebt wurde,“ erklärt die passend gecastete Sprecherin Anke Engelke zu Beginn. Schon hier wirkt „Ailos Reise“ wie ein Märchen, was die Naturdoku einem jüngeren...

Weiterlesen

Die elfjährige Lotta (Meggy Hussong) ist der Sonnenschein ihrer oft mies gelaunten Familie, auch wenn sie es mit ihren beiden Brüdern (Lenny und Marlow Kullmann) oft nicht einfach hat. Ihre vielbeschäftigten Eltern Rainer (Oliver Mommsen) und...

Weiterlesen

Es ist die weltweit einzige Einrichtung ihrer Art: Die 1995 von Fernanda Bianchini gegründete Ballettschule für Blinde und sehbehinderte Menschen in São Paulo. Wie das funktioniert? Vor allem mit viel physischem Kontakt werden den Schülern die...

Weiterlesen

Wie lebt man in einem Land, in dem Väter, Ehemänner und Brüder rechtsextremem Terror zum Opfer fielen? Verlässt man es, kehrt man in die alte Heimat zurück, oder trotzt man diesem Impuls und macht erst recht weiter? Hat man überhaupt eine Wahl,...

Weiterlesen

Kitakino

DIE MÜCKE PIEKS

Die Mücke Pieks friert im Winter und macht sich auf die Suche, um einen passenden Mantel zu finden.

7 min, Animation, R: Maria Steinmetz

 

DAS ZOTTELIGE ALPHABET

Der Buchstabe „B“ ist so ein schöner Buchstabe. Das denkt...

Weiterlesen

Heute wirkt Udo Lindenberg, mittlerweile 73 und aktiv wie eh und je, beinahe wie eine Erscheinung aus früheren, wilderen Zeiten: der braune Hut auf den immer noch langen Haaren, die Sonnenbrille, oft eine Zigarre in der Hand … was für Unwissende...

Weiterlesen

Benni (Nora Fingscheidt) ist neun, keineswegs dumm, aber oft nicht zu bändigen. Durch ein frühkindliches Trauma hasst sie es, im Gesicht berührt zu werden, eine Schwäche, die andere Kinder in der Schule oder den wechselnden Heimen, durch die Benni...

Weiterlesen

Der Welpe Wolfsblut, halb Hund, halb Wolf, lernt schnell, dass das Leben ein andauernder Existenzkampf ist. Er gerät in Gefangenschaft und wird als Schlittenhund ausgebildet. Zu einem stattlichen Vierbeiner herangewachsen, erkämpft er sich die...

Weiterlesen

„Wie lautet die erste Regel?“ - „Party!“. Das hatte sich Tyler (Shia LaBoeuf) etwas anders gedacht. Als erste Regel schärfte er seinem neuen Kumpel ein: „Sei mir kein Klotz am Bein!“, schließlich sind ihm zwei wütende Fischer auf den Fersen, deren...

Weiterlesen

Film + Podiumsdiskussion

DER MARKTGERECHTE MENSCH

Die Dokumentation erzählt anhand von Beispielen von den verheerenden Veränderungen unseres Arbeitsmarktes. Prekäre Beschäftigungsverhältnisse, Algorithmus-gesteuerte Arbeitsprozesse und Crowdworking...

Weiterlesen

Eine Stadt im Norden Chinas, im ausgehenden 20. Jahrhundert. Liyun und Yaojun leben mit ihrem Sohn Xing im Wohnheim der Metallfabrik, in der sie arbeiten, Wand an Wand mit ihren Freunden Haiyan und Yingming, deren Sohn am gleichen Tag geboren ist wie...

Weiterlesen


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren